Die Pfeile (Ya) sind erheblich länger als im westlichen Bogenschießen. Faustformel: halbe Körperlänge des Schützen plus 5-10 cm. Die Befiederung besteht aus drei Federn mit einer Fahnenlänge von ca. 14 cm. Es werden Naturfedern vielerlei Vogelarten genutzt - Federn von "Nachtvögeln" sind jedoch tabu.